KVH Konstruktionsvollholz

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bitte drehen Sie Ihr Handy um diese Anzeige zu sehen
Bezeichnung
Stärke x Breite cm
Länge
 
Preis : inkl. MWSt.

Was ist Konstruktionsvollholz, KVH?

Es handelt sich bei Konstruktionsvollholz, abgekürzt KVH, um ein veredeltes Bauschnittholz. Es werden zur Herstellung von Konstruktionsholz in der Regel folgende Holzarten verwendet: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer und Tanne.

Bei den KVH-Balken handelt es sich um Holzpfosten, welche aus mehreren keilverzinkten Stücken hergestellt werden. Diese unterliegen bestimmten DIN-Normen, um tragfähige und stabile Balken zu erhalten. Hier regelt die DIN 4074 wie das technisch getrocknete Bauholz sortiert werden muss, damit es den verschiedensten Anwendungsgebieten gerecht wird. Dies ist wichtig, da das Konstruktionsvollholz oft eine tragende Funktion in den Konstruktionen hat.

Unteranderem erhält das KVH seine robuste Eigenschaft, dadurch dass das Holz bei der Herstellung der KVH Balken technisch getrocknet wird.  Hierbei wird die Holzfeuchte von ca. 40 % bei frischem Holze auf 15 % heruntergetrocknet.

Unterschiede zwischen KVH NSI und SI

Das Konstruktionsvollholz wird oft um die Kürzel NSI und SI ergänzt. Die Bedeutung dieser Kürzel ist recht simpel. NSI steht für die Verwendung von Konstruktionsholz im nicht sichtbaren Bereich, wobei das Kürzel SI hingegen bedeutet das die KVH Balken für den sichtbaren Bereich vorgesehen sind. Bei diesen beiden Einstufungen geht es um die Oberflächenbeschaffenheit des Konstruktionsvollholz. Bei der Einstufung in „KVH Si“ wird die Oberfläche der KVH Balken gehobelt und gefast, dagegen wird bei dem „KVH NSi“ die Oberfläche lediglich egalisiert und gefast. Egalisiert bedeutet hier das mindestens 50 % der Balkenseiten mit dem Hobel gestreift wird. Oft wird aber auch die NSi Qualität mit einer gehobelten Oberfläche produziert.

Einsatzmöglichkeiten des KVH Balken

Vorrangig wird Konstruktionsvollholz in Bauten verwendet, welche Bauholz mit einer guten Tragfähigkeit und Stabilität benötigen:

  • Carports
  • Dachstühle / Dachsparren
  • Schaukelgestell
  • Bettrahmen / Bettgestellt
  • Tischbeine
  • Gartenhäuser
  • Als Unterkonstruktion

Konstruktionsholz günstig online kaufen bei RheinRuhr-Holz.de

In unseren Online Shop können Sie KVH Balken günstig bestellen. Wir bieten eine große Vielfalt an Dimensionen. Aktuell führen wir das Konstruktionsvollholz in den Längen 5,00 und 8,00 m, welche auch nur als ganzes Stück verkauft werden. Gerne schneiden wir Ihnen den Balken für den Transport mit der Kettensäge grob zurecht. So ist ein einfacher Transport der KVH Stangen möglich. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich die Ware vorab bei uns im Lager anzusehen.

Vorteile von KVH

Das Konstruktionsvollholz bietet eine Menge Vorteile zu verhältnismäßig günstigen Preisen:

  • Maschinelle und visuelle Sortierung
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Definierte Qualität durch DIN-Normen geregelt
  • Maßhaltigkeit
  • Naturbelassenes Holz
  • Keine Insektenanfälligkeit
  • Hohe Verzugssicherheit

Bearbeitung von Konstruktionsholz

Bei unseren Konstruktionsholz handelt es sich um die Holzart Fichte. Diese lässt sich leicht mit ganz normalen/handelsüblichen Werkzeugen bearbeiten. Es werden keine Profigeräte benötigt. Bei Verwendung der KVH Balken im Außenbereich, empfiehlt es sich eine Imprägnierung für das Konstruktionsholz im Außenbereich zu verwenden.

Wiederverwendung der Reste:

Die übriggeblieben Konstruktionsholz Stücke können problemlos aufbewahrt werden und für anstehende Projekte weiterverwendet werden.

Was ist Konstruktionsvollholz, KVH? Es handelt sich bei Konstruktionsvollholz, abgekürzt KVH, um ein veredeltes Bauschnittholz. Es werden zur Herstellung von Konstruktionsholz in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
KVH Konstruktionsvollholz

Was ist Konstruktionsvollholz, KVH?

Es handelt sich bei Konstruktionsvollholz, abgekürzt KVH, um ein veredeltes Bauschnittholz. Es werden zur Herstellung von Konstruktionsholz in der Regel folgende Holzarten verwendet: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer und Tanne.

Bei den KVH-Balken handelt es sich um Holzpfosten, welche aus mehreren keilverzinkten Stücken hergestellt werden. Diese unterliegen bestimmten DIN-Normen, um tragfähige und stabile Balken zu erhalten. Hier regelt die DIN 4074 wie das technisch getrocknete Bauholz sortiert werden muss, damit es den verschiedensten Anwendungsgebieten gerecht wird. Dies ist wichtig, da das Konstruktionsvollholz oft eine tragende Funktion in den Konstruktionen hat.

Unteranderem erhält das KVH seine robuste Eigenschaft, dadurch dass das Holz bei der Herstellung der KVH Balken technisch getrocknet wird.  Hierbei wird die Holzfeuchte von ca. 40 % bei frischem Holze auf 15 % heruntergetrocknet.

Unterschiede zwischen KVH NSI und SI

Das Konstruktionsvollholz wird oft um die Kürzel NSI und SI ergänzt. Die Bedeutung dieser Kürzel ist recht simpel. NSI steht für die Verwendung von Konstruktionsholz im nicht sichtbaren Bereich, wobei das Kürzel SI hingegen bedeutet das die KVH Balken für den sichtbaren Bereich vorgesehen sind. Bei diesen beiden Einstufungen geht es um die Oberflächenbeschaffenheit des Konstruktionsvollholz. Bei der Einstufung in „KVH Si“ wird die Oberfläche der KVH Balken gehobelt und gefast, dagegen wird bei dem „KVH NSi“ die Oberfläche lediglich egalisiert und gefast. Egalisiert bedeutet hier das mindestens 50 % der Balkenseiten mit dem Hobel gestreift wird. Oft wird aber auch die NSi Qualität mit einer gehobelten Oberfläche produziert.

Einsatzmöglichkeiten des KVH Balken

Vorrangig wird Konstruktionsvollholz in Bauten verwendet, welche Bauholz mit einer guten Tragfähigkeit und Stabilität benötigen:

  • Carports
  • Dachstühle / Dachsparren
  • Schaukelgestell
  • Bettrahmen / Bettgestellt
  • Tischbeine
  • Gartenhäuser
  • Als Unterkonstruktion

Konstruktionsholz günstig online kaufen bei RheinRuhr-Holz.de

In unseren Online Shop können Sie KVH Balken günstig bestellen. Wir bieten eine große Vielfalt an Dimensionen. Aktuell führen wir das Konstruktionsvollholz in den Längen 5,00 und 8,00 m, welche auch nur als ganzes Stück verkauft werden. Gerne schneiden wir Ihnen den Balken für den Transport mit der Kettensäge grob zurecht. So ist ein einfacher Transport der KVH Stangen möglich. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich die Ware vorab bei uns im Lager anzusehen.

Vorteile von KVH

Das Konstruktionsvollholz bietet eine Menge Vorteile zu verhältnismäßig günstigen Preisen:

  • Maschinelle und visuelle Sortierung
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Definierte Qualität durch DIN-Normen geregelt
  • Maßhaltigkeit
  • Naturbelassenes Holz
  • Keine Insektenanfälligkeit
  • Hohe Verzugssicherheit

Bearbeitung von Konstruktionsholz

Bei unseren Konstruktionsholz handelt es sich um die Holzart Fichte. Diese lässt sich leicht mit ganz normalen/handelsüblichen Werkzeugen bearbeiten. Es werden keine Profigeräte benötigt. Bei Verwendung der KVH Balken im Außenbereich, empfiehlt es sich eine Imprägnierung für das Konstruktionsholz im Außenbereich zu verwenden.

Wiederverwendung der Reste:

Die übriggeblieben Konstruktionsholz Stücke können problemlos aufbewahrt werden und für anstehende Projekte weiterverwendet werden.

Zuletzt angesehen