Ihre Postleitzahl:

Angabe der PLZ ist nicht gültig
Ihre Postleitzahl: ändern
 

Terrassendielen

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Douglasie Glattkantbretter

Holzfeuchte:
15 % +/- 3 %
Äste:
erlaubt
Dauerhaftigkeitsklasse:
3 bis 4
Holzart:
Douglasie
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
glatt/glatt
Risse/Krümmung:
erlaubt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Dimension
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 25x145mm grob/fein

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/fein
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Douglasie Terrassendiele 28 x 145 mm

Äste:
erlaubt
Holzfeuchte:
15 % +/- 3 %
Dauerhaftigkeitsklasse:
3 bis 4
Holzart:
Douglasie, Nadelholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/fein
Risse/Krümmung:
erlaubt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Sib. Lärche Unterkonstruktion 45 x 70 mm

Breite in mm:
70
Länge in m:
3,00, 4,00
Stärke in mm:
45
Äste:
erlaubt
Holzfeuchte:
15 % +/- 3 %
Dauerhaftigkeitsklasse:
3 bis 4
Holzart:
Douglasie, Sib. Lärche
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
glatt/glatt, grob/fein
Risse/Krümmung:
erlaubt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Douglasie Unterkonstruktion 45 x 70 mm

Holzfeuchte:
15 % +/- 3 %
Äste:
erlaubt
Dauerhaftigkeitsklasse:
3 bis 4
Holzart:
Douglasie, Nadelholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
glatt/glatt, grob/fein
Risse/Krümmung:
erlaubt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Kapur Zaunbretter 16 x 145 mm

Breite in mm:
145
Länge in m:
1,85
Stärke in mm:
16
Holzart:
Kapur
Profil:
2V-Nuten/glatt
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 25 x 145 mm grob/glatt "Kurzlänge"

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 25x145mm grob/glatt

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 45x145mm grob/glatt

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Douglasie Terrassendiele 45 x 145 mm

Äste:
erlaubt
Holzfeuchte:
15 % +/- 3 %
Dauerhaftigkeitsklasse:
3 bis 4
Holzart:
Douglasie, Nadelholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/fein
Risse/Krümmung:
erlaubt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 35x145mm grob/glatt

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Sibirische Lärche Terrassendiele 45 x 145 mm

Dauerhaftigkeitsklasse:
3
Holzart:
Nadelholz, Sib. Lärche
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/fein, grob/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Hobelung
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Sibirische Lärche Terrassendiele 28 x 145 mm grob/fein

Dauerhaftigkeitsklasse:
3
Holzart:
Nadelholz, Sib. Lärche
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
grob/fein
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Sib. Lärche Glattkantbretter B-Ware (Breite:130 bis 145mm)

Äste:
erlaubt
Hobelfehler:
Oberflächenfehler
Kanten:
größtenteils nicht gehobelt
Maßtoleranz:
Nicht maßhaltig
Qualität:
B-Ware, egalisiert
Breite in mm:
130 bis 145 mm, wie anfallend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Stärke (mm)
Länge
 
Meterpreis
Stückpreis

Bangkirai Terrassendiele 21 x 145 mm glatt/glatt "Kurzlänge"

Dauerhaftigkeitsklasse:
2
Holzfeuchte:
ca. 14 bis 16 %
Holzart:
Bangkirai, Tropenholz
Maßtoleranz:
+ / - 5 mm
Profil:
glatt/glatt
Verzug/Krümmung:
vorkommend
Dieser Artikel ist: Lagerware
Länge
 
Laufende(r) Meterpreis
Stückpreis

Terrassendielen aus Holz

  • sorgen für ein ansprechendes Ambiente
  • geringe thermische Leitfähigkeit (erhitzen im Sommer nicht stark)
  • leichte Montage auch ohne fachmännische Hilfe
  • hohe Langlebigkeit bei geringer Pflege
  • verschiedene Holzarten für unterschiedliche Ansprüche


Die Dielen sind das Herzstück deiner Terrasse. Sie bilden den sichtbaren Bereich und sollten daher optisch voll und ganz deinen Vorstellungen entsprechen. Holz ist hierbei ein beliebter Rohstoff, der für ein besonderes und natürliches Ambiente sorgt. Aber auch aus praktischer Sicht können Terrassendielen aus diesem Material überzeugen.

Merkblatt Terrassendielen

Welche Holzart ist die passende für deine Terrasse?

Bei Terrassendielen unterscheidet man grundsätzlich zwischen solchen aus Laub- oder Nadelholz. Damit und mit der genauen Holzart einhergehend erhältst du Produkte mit verschiedenen Eigenschaften. Dabei variiert das Endprodukt nicht nur im Aussehen. Für welche Dielen du dich entscheidest, ist zum Beispiel auch abhängig von der gewünschten Langlebigkeit und Pflege.

Produkte aus Laubholz sind in der Regel fester und härter und haben eine höhere Dauerhaftigkeitsklasse vorzuweisen. Terrassendielen aus Nadelholz haben dafür ein geringeres Gewicht und lassen sich daher besser verarbeiten.

Die verwendeten Holzarten in unserem Sortiment haben darüber hinaus die folgenden Eigenschaften vorzuweisen:

Bangkirai 

  • Laubbaum
  • Dauerhaftigkeitsklasse 2
  • Lebensdauer von 20-25 Jahren
  • gelbbraun ins hell-/olivbraun nachdunkelnd
  • geringer Pflegeaufwand


Zu den Terrassendielen aus Bangkirai.

Sibirische Lärche 

  • Dauerhaftigkeitsklasse 3
  • oft als Alternative zu Laubholz verwendet
  • besonders stabil und trotzdem leicht
  • Optik wird durch Wechsel von Splint- und Kernholz bestimmt


Zu den Terrassendielen aus (sibirischer) Lärche.
Zu den Terrassendielen aus Lärche B-Ware.

Douglasie

  • Nadelbaum
  • Dauerhaftigkeitsklasse 3-4
  • Kostengünstig in der Anschaffung
  • kontrastreicher gelblicher bis rotbrauner Farbton


Zu den Terrassendielen aus Douglasie.

Das sagt die Dauerhaftigkeitsklasse aus

Die Angabe der Dauerhaftigkeitsklasse gibt dir Auskunft über die natürliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterung, Pilzen und anderen Schädlingen. Gemessen wird der Wert am unbehandelten Holz. Das bedeutet: Je niedriger die Klasse (also je höher der Wert), desto mehr Pflege benötigt das Endprodukt beispielsweise durch regelmäßige Nachbehandlung mit Holzöl. Eine bessere Klasse (also ein niedriger Wert) spricht hingegen für eine weniger pflegebedürftige (meist auch teureren) Terrassendiele.

Hierbei wird in folgende Stufen unterschieden: 

  1. „Sehr dauerhaft“:                      Besitzt die besten natürlichen Widerstandsfähigkeiten
  2. „dauerhaft“:                               Besitzt sehr gute Widerstandsfähigkeiten
  3. „mäßig dauerhaft“:                   Gute Widerstandsfähigkeiten
  4. „wenig dauerhaft“:                   Geringe Widerstandsfähigkeiten
  5. „nicht dauerhaft“:                     Kaum Widerstandsfähigkeiten

 
Manche Holzarten lassen sich nicht eindeutig einordnen und stehen daher zwischen zwei Klassen. Das betrifft beispielsweise auch unsere Terrassendielen aus Douglasie mit einer soliden Dauerhaftigkeitsklasse von 3-4.

Terrassendielen in unterschiedlichen Maßen und Ausführungen

Hast du dich für eine zu deinen Ansprüchen passenden Holzart entschieden, kannst du die passenden Terrassendielen auswählen. Abhängig von der Größe deiner Terrasse erhältst du diese in verschiedenen Maßen.

Darüber hinaus kannst du zwischen unterschiedlichen Oberflächenstrukturen wählen. Diese dienen vorrangig der Optik. Ob ein gröberes Profil eine höhere Rutschfestigkeit vorzuweisen hat, wird häufig diskutiert – eine eindeutige Quelle gibt es dazu allerdings nicht.

Bei uns hast du die Wahl zwischen den folgenden gängigen Profilen:

  • grob genutet
  • fein geriffelt
  • glatt

 
Dabei kann eine Diele auch zwei Profile haben. Das ist besonders praktisch, wenn du dich erst beim Verlegen für eine Sichtseite entscheiden möchtest.

Darauf solltest du beim Verlegen von Terrassendielen aus Holz achten

Als natürlicher Rohstoff unterliegt Holz natürlichen Veränderungen. Feuchtigkeit, Temperatur und andere Umwelteinflüsse haben Auswirkungen – auch auf deine Terrassendielen.

Daher musst du schon bei der Montage die naturbedingten Eigenschaften der gewählten Holzart berücksichtigen. Wichtig ist hierbei vor allem das Quell- und Schwindverhalten. Dieses beschreibt das Ausdehnen bei Feuchtigkeit und das Zusammenziehen bei warmen Temperaturen.

Wie stark das Holz davon beeinflusst wird, bestimmt die Holzfeuchtigkeit. Diese liegt bei unseren Terrassendielen zwischen 12-18 % (spezifischere Angaben kannst du dem jeweiligen Produkt entnehmen).

Abhängig davon solltest du beim Verlegen einen Abstand von ca. 6-8 mm zwischen den einzelnen Dielen einhalten. So verhinderst du, dass sich das Holz verzieht oder während der natürlichen Veränderung beschädigt wird.

Wichtig: Verwende eine passende Unterkonstruktion

Eine fachgerechte Verlegung ist sehr wichtig. Aber auch bei der Materialien-Auswahl rund um deine Terrassendielen herum solltest du einige Dinge beachten. Damit du lange Freude an deinem Wohlfühlort hast, müssen diese nämlich optimal aufeinander abgestimmt sein.

Terrassendielen solltest du niemals direkt auf dem Erdboden oder auf einem Steinfundament verlegen. Die dauerhafte Feuchtigkeit und fehlende Belüftung würden nach einiger Zeit das Holz beschädigen. Daher verlegt man Dielen immer auf einer Unterkonstruktion.

Wir empfehlen dir, dass diese (ebenso wie auch die Pfosten) aus dem gleichen Holz besteht wie deine Dielen. So verhinderst du, dass die unterschiedlichen Quell- und Schwindeigenschaften von unterschiedlichen Holzarten sich gegenseitig negativ beeinflussen. 

Bei uns erhältst du dementsprechend passend zu deinen Terrassendielen auch:

Terrassendielen bei rheinruhr-holz.de kaufen

Bei uns findest du alle Materialien, die zum Bau deiner Traum-Terrasse benötigst. Diese erhältst du dazu noch aus unterschiedlichen Holzarten und in verschiedenen Maßen – ganz, wie du es für dein Projekt benötigst.

Dabei bieten wir dir eine hohe Qualität, die nicht mit handelsüblichem Baumarktholz zu vergleichen ist. Dafür prüfen wir unsere Terrassendielen noch eingehend vor Ort im Sägewerk, bevor wir sie zum Verkauf freigeben.

Beachte allerdings, dass Holz ein Naturprodukt ist und damit natürlichen Unterschieden unterliegt. Unsere Produktbilder geben zwar einen bestmöglichen Eindruck unserer Waren, deine Terrassendielen können allerdings etwas davon abweichen. Dafür erhältst du allerdings auch ein komplett individuelles Endprodukt.

Neben verschiedenen Arten von Terrassenholz bieten wir dir auch das passende Zubehör. Darunter zum Beispiel verschiedene Schrauben je nach Holzart, Abstandhalter und Holzöl.

Unser Terrassenkonfigurator hilft dir dabei, das benötigte Material unkompliziert zusammenzusuchen.

Terrassendielen aus Holz sorgen für ein ansprechendes Ambiente geringe thermische Leitfähigkeit (erhitzen im Sommer nicht stark) leichte Montage auch ohne fachmännische Hilfe hohe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Terrassendielen

Terrassendielen aus Holz

  • sorgen für ein ansprechendes Ambiente
  • geringe thermische Leitfähigkeit (erhitzen im Sommer nicht stark)
  • leichte Montage auch ohne fachmännische Hilfe
  • hohe Langlebigkeit bei geringer Pflege
  • verschiedene Holzarten für unterschiedliche Ansprüche


Die Dielen sind das Herzstück deiner Terrasse. Sie bilden den sichtbaren Bereich und sollten daher optisch voll und ganz deinen Vorstellungen entsprechen. Holz ist hierbei ein beliebter Rohstoff, der für ein besonderes und natürliches Ambiente sorgt. Aber auch aus praktischer Sicht können Terrassendielen aus diesem Material überzeugen.

Merkblatt Terrassendielen

Welche Holzart ist die passende für deine Terrasse?

Bei Terrassendielen unterscheidet man grundsätzlich zwischen solchen aus Laub- oder Nadelholz. Damit und mit der genauen Holzart einhergehend erhältst du Produkte mit verschiedenen Eigenschaften. Dabei variiert das Endprodukt nicht nur im Aussehen. Für welche Dielen du dich entscheidest, ist zum Beispiel auch abhängig von der gewünschten Langlebigkeit und Pflege.

Produkte aus Laubholz sind in der Regel fester und härter und haben eine höhere Dauerhaftigkeitsklasse vorzuweisen. Terrassendielen aus Nadelholz haben dafür ein geringeres Gewicht und lassen sich daher besser verarbeiten.

Die verwendeten Holzarten in unserem Sortiment haben darüber hinaus die folgenden Eigenschaften vorzuweisen:

Bangkirai 

  • Laubbaum
  • Dauerhaftigkeitsklasse 2
  • Lebensdauer von 20-25 Jahren
  • gelbbraun ins hell-/olivbraun nachdunkelnd
  • geringer Pflegeaufwand


Zu den Terrassendielen aus Bangkirai.

Sibirische Lärche 

  • Dauerhaftigkeitsklasse 3
  • oft als Alternative zu Laubholz verwendet
  • besonders stabil und trotzdem leicht
  • Optik wird durch Wechsel von Splint- und Kernholz bestimmt


Zu den Terrassendielen aus (sibirischer) Lärche.
Zu den Terrassendielen aus Lärche B-Ware.

Douglasie

  • Nadelbaum
  • Dauerhaftigkeitsklasse 3-4
  • Kostengünstig in der Anschaffung
  • kontrastreicher gelblicher bis rotbrauner Farbton


Zu den Terrassendielen aus Douglasie.

Das sagt die Dauerhaftigkeitsklasse aus

Die Angabe der Dauerhaftigkeitsklasse gibt dir Auskunft über die natürliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterung, Pilzen und anderen Schädlingen. Gemessen wird der Wert am unbehandelten Holz. Das bedeutet: Je niedriger die Klasse (also je höher der Wert), desto mehr Pflege benötigt das Endprodukt beispielsweise durch regelmäßige Nachbehandlung mit Holzöl. Eine bessere Klasse (also ein niedriger Wert) spricht hingegen für eine weniger pflegebedürftige (meist auch teureren) Terrassendiele.

Hierbei wird in folgende Stufen unterschieden: 

  1. „Sehr dauerhaft“:                      Besitzt die besten natürlichen Widerstandsfähigkeiten
  2. „dauerhaft“:                               Besitzt sehr gute Widerstandsfähigkeiten
  3. „mäßig dauerhaft“:                   Gute Widerstandsfähigkeiten
  4. „wenig dauerhaft“:                   Geringe Widerstandsfähigkeiten
  5. „nicht dauerhaft“:                     Kaum Widerstandsfähigkeiten

 
Manche Holzarten lassen sich nicht eindeutig einordnen und stehen daher zwischen zwei Klassen. Das betrifft beispielsweise auch unsere Terrassendielen aus Douglasie mit einer soliden Dauerhaftigkeitsklasse von 3-4.

Terrassendielen in unterschiedlichen Maßen und Ausführungen

Hast du dich für eine zu deinen Ansprüchen passenden Holzart entschieden, kannst du die passenden Terrassendielen auswählen. Abhängig von der Größe deiner Terrasse erhältst du diese in verschiedenen Maßen.

Darüber hinaus kannst du zwischen unterschiedlichen Oberflächenstrukturen wählen. Diese dienen vorrangig der Optik. Ob ein gröberes Profil eine höhere Rutschfestigkeit vorzuweisen hat, wird häufig diskutiert – eine eindeutige Quelle gibt es dazu allerdings nicht.

Bei uns hast du die Wahl zwischen den folgenden gängigen Profilen:

  • grob genutet
  • fein geriffelt
  • glatt

 
Dabei kann eine Diele auch zwei Profile haben. Das ist besonders praktisch, wenn du dich erst beim Verlegen für eine Sichtseite entscheiden möchtest.

Darauf solltest du beim Verlegen von Terrassendielen aus Holz achten

Als natürlicher Rohstoff unterliegt Holz natürlichen Veränderungen. Feuchtigkeit, Temperatur und andere Umwelteinflüsse haben Auswirkungen – auch auf deine Terrassendielen.

Daher musst du schon bei der Montage die naturbedingten Eigenschaften der gewählten Holzart berücksichtigen. Wichtig ist hierbei vor allem das Quell- und Schwindverhalten. Dieses beschreibt das Ausdehnen bei Feuchtigkeit und das Zusammenziehen bei warmen Temperaturen.

Wie stark das Holz davon beeinflusst wird, bestimmt die Holzfeuchtigkeit. Diese liegt bei unseren Terrassendielen zwischen 12-18 % (spezifischere Angaben kannst du dem jeweiligen Produkt entnehmen).

Abhängig davon solltest du beim Verlegen einen Abstand von ca. 6-8 mm zwischen den einzelnen Dielen einhalten. So verhinderst du, dass sich das Holz verzieht oder während der natürlichen Veränderung beschädigt wird.

Wichtig: Verwende eine passende Unterkonstruktion

Eine fachgerechte Verlegung ist sehr wichtig. Aber auch bei der Materialien-Auswahl rund um deine Terrassendielen herum solltest du einige Dinge beachten. Damit du lange Freude an deinem Wohlfühlort hast, müssen diese nämlich optimal aufeinander abgestimmt sein.

Terrassendielen solltest du niemals direkt auf dem Erdboden oder auf einem Steinfundament verlegen. Die dauerhafte Feuchtigkeit und fehlende Belüftung würden nach einiger Zeit das Holz beschädigen. Daher verlegt man Dielen immer auf einer Unterkonstruktion.

Wir empfehlen dir, dass diese (ebenso wie auch die Pfosten) aus dem gleichen Holz besteht wie deine Dielen. So verhinderst du, dass die unterschiedlichen Quell- und Schwindeigenschaften von unterschiedlichen Holzarten sich gegenseitig negativ beeinflussen. 

Bei uns erhältst du dementsprechend passend zu deinen Terrassendielen auch:

Terrassendielen bei rheinruhr-holz.de kaufen

Bei uns findest du alle Materialien, die zum Bau deiner Traum-Terrasse benötigst. Diese erhältst du dazu noch aus unterschiedlichen Holzarten und in verschiedenen Maßen – ganz, wie du es für dein Projekt benötigst.

Dabei bieten wir dir eine hohe Qualität, die nicht mit handelsüblichem Baumarktholz zu vergleichen ist. Dafür prüfen wir unsere Terrassendielen noch eingehend vor Ort im Sägewerk, bevor wir sie zum Verkauf freigeben.

Beachte allerdings, dass Holz ein Naturprodukt ist und damit natürlichen Unterschieden unterliegt. Unsere Produktbilder geben zwar einen bestmöglichen Eindruck unserer Waren, deine Terrassendielen können allerdings etwas davon abweichen. Dafür erhältst du allerdings auch ein komplett individuelles Endprodukt.

Neben verschiedenen Arten von Terrassenholz bieten wir dir auch das passende Zubehör. Darunter zum Beispiel verschiedene Schrauben je nach Holzart, Abstandhalter und Holzöl.

Unser Terrassenkonfigurator hilft dir dabei, das benötigte Material unkompliziert zusammenzusuchen.

Zuletzt angesehen